Demokratietage

Aufgrund der hohen Nachfrage sind wir momentan ausgebucht!

Falls sich später neue Termine ergeben, finden Sie die wieder auf dieser Seite und können sie über unser Buchungstool anfragen.
Für sonstige Anfragen können Sie gerne unser Kontaktformular nutzen.


Im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ bietet das Internationale Forum Burg Liebenzell Demokratietage für Jugendliche mit drei verschiedenen Durchführungsmöglichkeiten an.

Ausgehend von der eigenen Lebenswirklichkeit fördern die Inhalte der Veranstaltungen das Demokratieverständnis der Jugendlichen und ihr soziales Lernen. Jedes Seminar wird von zwei Teamer*innen geleitet.

Kosten der Jugendlichen und ihrer Begleitpersonen für Bustransfer, Verpflegung sowie Übernachtung bei mehrtägiger Veranstaltung werden vom Fördergeber getragen.

Alle Infos auf eine Blick:

Gefördert durch das Kultusministerium Baden-Württemberg aus Mitteln des Bundesprogramms „Aufholen nach Corona“

Aufholen nach Corona - Bundesministerium für Bildung

Durchführungsmöglichkeiten

Kalendereintrag der eintägigen Demokratietage

1-tägig
Basismodul

In der ersten Einheit lernen die Jugendlichen, ihre Meinung zu vertreten und darauf aufbauend Haltung zu entwickeln, um sich für ihre Interessen in demokratischen Prozessen einzusetzen.

In der zweiten Einheit ordnen die Jugendlichen ihre Erfahrungen in gesellschaftliche und politische Kontexte ein und setzen sich mit ihrem eigenen Demokratieverständnis auseinander.

Kalendereintrag der zweitägigen Demokratietage

2-tägiges
Vertiefungsmodul

Im zweitägigen Vertiefungsmodul werden die Inhalte es Basismoduls vertiefend behandelt. Zusätzlich besteht durch verschiedene Teambuildingübungen Raum, das Miteinander der Gruppe zu stärken

Fragen Sie Ihren Wunschtermin über den Buchungskalender an.

Kalendereintrag der dreitägigen Demokratietage

3-tägig Vertiefungsmodul
plus Aufbaumodul

Zusätzlich zu den beiden vertieften Basismodulen kann am dritten Tag ein Aufbaumodul zu verschiedenen demokratierelevanten Themen gewählt werden. Diese Inhalte werden im Vorfeld individuell abgesprochen.

Fragen Sie Ihren Wunschtermin über den Buchungskalender an.


Wichtiger Hinweis:

Bis voraussichtlich 20.3.2022 gilt für Schulen in Baden-Württemberg ein Verbot für mehrtägige außerunterrichtliche Veranstaltungen.
Dieses Verbot gilt nicht für eintägige Veranstaltungen. Für die Zeit nach dem 20.3.2022 nehmen wir bereits jetzt Reservierungen für mehrtägige Veranstaltungen entgegen.

Alle sonstigen außerschulischen Einrichtungen oder Organisationen können nach derzeitiger Verordnungslage ab sofort alle Formate buchen.